Markt Egloffstein

Navigation überspringen

» Startseite » Gesellschaft & Soziales » Bürgerbus » Neue Feldgeschworene im Markt Egloffstein  

Neue Feldgeschworene im Markt Egloffstein


Die Feldgeschworenen sind das älteste überlieferte Ehrenamt in Bayern. Sie wachen über die Grenzen und wirken als Partner der Vermessungsverwaltung. Die Fachaufsicht über die Feldgeschworenen liegt bei den jeweiligen staatlichen Vermessungsämtern, die Rechtsaufsicht bei den Landratsämtern. Die amtierenden Feldgeschworenen wählen ihre neuen Mitglieder selbst. Hierdurch wird der hohe Stellenwert der Unabhängigkeit und Selbständigkeit der Feldgeschworenen zum Ausdruck gebracht.

Bei der letzten Dienstversammlung wurden Frau Alexandra Schwarz aus Egloffstein, Frau Manuela Herrmann aus Affalterthal, Herr Stefan Förtsch aus Bieberbach, Herr Heinz Meier aus Bieberbach und Herr Michael Wirth aus Egloffstein gewählt.

Die gewählten Personen wurden zu Beginn der Gemeinderatssitzung am 07. Februar vom Bürgermeister auf die Treue zum Grundgesetz und zur bayerischen Verfassung, auf eine gewissenhafte und unparteiische Erfüllung der Amtspflichten, auf Verschwiegenheit und lebenslange Bewahrung des Siebenergeheimnisses vereidigt.

Mit Manuela Herrmann und Alexandra Schwarz wurden die ersten Frauen als Feldgeschworene im Landkreis Forchheim vereidigt.

Der Markt Egloffstein gratuliert den Gewählten und freut sich auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit!




Die neuen Feldgeschworenen bei ihrer Vereidigung durch 1. Bürgermeister Stefan Förtsch.
Bildrechte: Rolf Riedel, NN



 


Markt Egloffstein

Badstraße 166 | 91349 Egloffstein
Tel.: 0 91 97 / 62 92 0 | Fax: 0 91 97 / 62 92 20 |